OV Stederdorf/ Wendesse

Der Vorsitzende

Gerd Meister

Seit einhundert Jahren sind wir für die Belange der Bürgerinnen und Bürger von Stederdorf-Wendesse unterwegs.

Nach unserem ersten Sieg bei den Kommunalwahlen 1929 organisierten wir für arbeitslose Stederdorfer Notstandsarbeiten und sorgten dafür, dass niemand im Winter frieren musste.

Zwischen 1933 und 1945 wurden wir von den Nazis verfolgt, eingesperrt und mit dem Tode bedroht.

Doch: schon Ende 1945 gründeten wir uns neu und setzten unsere Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger fort.

In den vierziger und fünfziger Jahren organisierten wir die Integration von weit über 1.000 Flüchtlingen in unsere Ortschaft. Wir sorgten unter anderem für eine Kanalisation, neue Baugebiete, Kindergärten Turnhallen und eine Umgehungsstraße. Im letzten Jahr konnten wir unsere neue Schule einweihen.

Wir sind noch lange nicht fertig denn wir wissen, dass jede Zeit ihre besonderen Herausforderungen und Aufgaben hat. Wir freuen uns über alle, die mit neuen Ideen und mit frischem Engagement die Jahre 101 bis …. mitgestalten möchten.

www.facebook.com/spdstederdorfwendesse/